Seit 40 Jahren aktiv Kultur- und Heimatverein Westerkappeln würdigt Heinz Schröer und Franz-Josef Schlie

Von Frank Klausmeyer

Finanzvorstand Heinz Schröer (links) und Franz-Josef Schlie (rechts) als Kulturschaffender haben jetzt vom Vorsitzenden Horst Dormann „mit langem Arm“ die Urkunden für ihr 40-jähriges Engagement im Vorstand und im Verein bekommen.Finanzvorstand Heinz Schröer (links) und Franz-Josef Schlie (rechts) als Kulturschaffender haben jetzt vom Vorsitzenden Horst Dormann „mit langem Arm“ die Urkunden für ihr 40-jähriges Engagement im Vorstand und im Verein bekommen.
Frank Klausmeyer

Westerkappeln. Das 43. Stutensoppenessen des Kultur- und Heimatvereins zwischen Weihnachten und Silvester ist – wie seit März alle anderen Veranstaltungen – der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Andernfalls hätten Heinz Schröer und Franz-Josef Schlie beim Traditionsschmaus sicher im Mittelpunkt gestanden. Beide engagieren sich seit vier Jahrzehnten an vorderster Stelle für den Verein und wären an diesem Abend gebührend geehrt worden.

Horst Dormann, der Vorsitzende des Heimatvereins, hat Schröer und Schlie jetzt die Urkunden überreicht. Damit ihre Verdienste nicht völlig untergehen, hielt er die Laudatio mit großem Abstand in engstem Kreis. Außer den zu Ehrenden saß noch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN