Mehr als eine Million Euro Nahwärmenetz am Westerkappelner Schulzentrum doppelt so teuer wie geplant

Von Frank Klausmeyer

Bei der Erneuerung der Nahwärmleitungen fürs Schulzentrum traten im Untergrund manch unliebsame Überraschungen zutage. Dadurch stiegen die Kosten erheblich. (Archivbild)Bei der Erneuerung der Nahwärmleitungen fürs Schulzentrum traten im Untergrund manch unliebsame Überraschungen zutage. Dadurch stiegen die Kosten erheblich. (Archivbild)
Frank Klausmeyer

Westerkappeln. Kostenexplosionen im Schulzentrum sind für Rat und Verwaltung schon so etwas wie Routine geworden. Auch bei der im vergangenen Jahr vorgenommenen Sanierung des Nahwärmenetzes sind die Aufwendungen durch die Decke gegangen, wie die jetzt vorgelegte Schlussbilanz deutlich macht.

Beim Planungsstart war von rund 550.000 Euro die Rede. Tatsächlich stehen nun 1.040.007,21 Euro auf der Endabrechnung, also nahezu eine Verdoppelung der Kosten. Obwohl die Sanierung schon mehr als ein Jahr abgeschlossen ist, musste der Rat

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN