„Guten Lernstandort geschaffen“ 216 Kinder: Gerade erweitertes Ganztags-Gebäude in Westerkappeln bereits ausgelastet

Von Frank Klausmeyer

Das "Haus de Wespe" in der Panoramaansicht. Die Modernisierung und Erweiterung (links) hat rund 1,8 Millionen Euro gekostet. Knapp ein Drittel der Summe wurde aus Mitteln des Programms "Gute Schule 2020" finanziert.Das "Haus de Wespe" in der Panoramaansicht. Die Modernisierung und Erweiterung (links) hat rund 1,8 Millionen Euro gekostet. Knapp ein Drittel der Summe wurde aus Mitteln des Programms "Gute Schule 2020" finanziert.
Frank Klausmeyer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN