Schutt und Grünabfälle im Wald Einsatz in Westerkappeln: Naturschützer verbarrikadieren Weg zu illegaler Abladestelle

Von Heinrich Weßling

Da kommt kein Fahrzeug durch: Friedhelm Scheel (rechts) und Peter Herschlein verbarrikadieren die Zufahrt zu der alten Sandkuhle.Da kommt kein Fahrzeug durch: Friedhelm Scheel (rechts) und Peter Herschlein verbarrikadieren die Zufahrt zu der alten Sandkuhle.
Heinrich Weßling

Westerkappeln. Die Westerkappelner Naturschützer Friedhelm Scheel und Peter Herschlein haben die Zufahrt zur illegalen Abladestelle für Schutt und Grünabfälle an der Straße „Zum Düsterdiek“ mit Querbalken verbarrikadiert, um den Ort so vor weiterem Unrat zu bewahren.

Am Dienstag hatten sich Scheel und Herschlein mit Holz und Werkzeug ausgestattet und auf den Weg zum Düsterdiek gemacht, um die Zuwegung zu der illegalen Müllabladestelle in Höhe der ehemaligen Sandabgrabung endgültig abzuriegeln. Denn tro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN