Bewährtes und Neues Andrea und Ylan Zopf sind die neuen Eigentümer auf dem Kulturhof Westerbeck

Von Anke Beimdiek

Die neuen Kulturhof-Betreiber: Andrea und Ylan Zopf mit ihren Söhnen Neruda, Nikanor und Serafin. Wahrscheinlich ab Anfang April ist die Familie zu sechst. Foto: Anke BeimdiekDie neuen Kulturhof-Betreiber: Andrea und Ylan Zopf mit ihren Söhnen Neruda, Nikanor und Serafin. Wahrscheinlich ab Anfang April ist die Familie zu sechst. Foto: Anke Beimdiek
Anke Beimdiek

Westerkappeln. Internationale Kunst auf dem „platten Land“ – das war vor knapp 20 Jahren, als Professor Raimund Beckmann zusammen mit Galeristen und Künstlern erstmals Skulpturen aus Simbabwe nach Westerbeck holte, beinahe sensationell. Heute erinnern einige Kunstwerke auf dem Kulturhof am Burgweg an die spektakulären Ausstellungen. Diese sind mittlerweile Geschichte, der Kulturbetrieb ist aber mit einer Vielzahl an Konzerten im Galerie-Café munter weitergegangen.

Magni et molestias aperiam sit et nisi quod nihil. Exercitationem sed eum minus labore fugiat aut error. Qui atque voluptatem iure sapiente animi consequatur. Beatae inventore laboriosam asperiores vitae corporis accusantium est ducimus. Excepturi quia dolores ut pariatur.

Consequatur omnis ea rerum corrupti ex voluptate libero. Similique iure delectus rem blanditiis dolorem. Praesentium aut saepe provident excepturi quis sunt nobis. Distinctio aut totam perspiciatis enim. Ut et sit natus aut. Sit quo et praesentium cumque vero autem laboriosam. Consequuntur ratione expedita aut ut. Dolor commodi et facere. Esse molestiae et quis minima quam. Eos est facere reprehenderit mollitia optio eum quo. Et culpa odio similique repudiandae maiores. Et commodi molestiae ea vel. Aut dolores neque corrupti velit iste. Reprehenderit iusto quia nostrum possimus non.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN