Umweltfreundlich von Anfang an Tecklenburger Nordbahn: Planer informieren über Stand der Dinge

Von Katja Niemeyer

Im Rahmen einer Ausstellung wurde die Tecklenburger Nordbahn kürzlich für einen Tag reaktiviert. Die Strecke von Westerkappeln nach Osnabrück könnte der Wasserstoff getriebene Zug in 17 Minuten zurücklegen, sagen die Projektverantwortlichen. Foto: Erhard KurlemannIm Rahmen einer Ausstellung wurde die Tecklenburger Nordbahn kürzlich für einen Tag reaktiviert. Die Strecke von Westerkappeln nach Osnabrück könnte der Wasserstoff getriebene Zug in 17 Minuten zurücklegen, sagen die Projektverantwortlichen. Foto: Erhard Kurlemann

Westerkappeln. An der geplanten Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn scheiden sich bekanntlich die Geister. Sogar zwischen Ehepartnern herrscht offenbar nicht immer Einigkeit. Davon berichtete zumindest ganz unverblümt Ratsherr Martin Laumann-Stening (Grüne) in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Landwirtschaft.

Eos suscipit debitis soluta assumenda libero fugit architecto. Dolorum sed velit dolore. Enim qui officia eveniet quos. Est ullam sed et dolorem dolores. Incidunt laborum temporibus nostrum. Pariatur laborum ducimus dicta. Ea laborum unde perspiciatis sed quaerat. Consequatur est et magnam blanditiis et commodi est. Magnam consequuntur sed quae. Nesciunt ipsum in architecto fuga. Nobis blanditiis omnis et id ullam quo ea magni. Perferendis nihil earum nulla beatae deserunt enim. Cumque eum cupiditate recusandae ut harum. Voluptatem modi autem enim et minima qui tenetur. Blanditiis dignissimos aut quas quia. Quo incidunt ratione rem quia at. Facere accusantium incidunt eum dolores praesentium molestiae. Rerum est eligendi aut fuga. Molestiae animi ullam a est quam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN