Projekt "Kappeln 21" in Westerkappeln Nach Kostenexplosion: Politiker suchen Lösung für Grundschule am Bullerdiek

Von Frank Klausmeyer

Das Westerkappelner Schulzentrum ist eine Großbaustelle, eine teure noch dazu. Um 70 Prozent sind die Sanierungskosten gestiegen. Dennoch zeichnet sich die "große Lösung" ab. Foto: Erhard KurlemannDas Westerkappelner Schulzentrum ist eine Großbaustelle, eine teure noch dazu. Um 70 Prozent sind die Sanierungskosten gestiegen. Dennoch zeichnet sich die "große Lösung" ab. Foto: Erhard Kurlemann
Erhard Kurlemann

Westerkappeln. Hamburg hat seine Elbphilharmonie, Berlin seinen Flughafen „Willy Brandt“, Stuttgart seinen Bahnhof. Und Westerkappeln hat die Grundschule am Bullerdiek, Jürgen Schulte, Fraktionsvorsitzender der Bürgergemeinschaft im Rat, spricht mittlerweile von „Kappeln 21“.

Trotz einer Explosion der Kosten für die Erweiterung und Modernisierung um fast 70 Prozent auf nunmehr rund 4,5 Millionen Euro zeichnet sich ab, dass die Politik das Projekt nicht abspecken will und wie zu Jahresbeginn beschlossen an einer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN