Mehr Raum für Bildung Ibbenbüren: Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge wird erweitert

Von Linda Braunschweig

Die Bauarbeiten zur Erweiterung der ZUE in Ibbenbüren auf 960 Plätze laufen. Alleinreisende werden künftig bis zu 24 Monate untergebracht. Foto: Linda BraunschweigDie Bauarbeiten zur Erweiterung der ZUE in Ibbenbüren auf 960 Plätze laufen. Alleinreisende werden künftig bis zu 24 Monate untergebracht. Foto: Linda Braunschweig
Linda Braunschweig

Ibbenbüren. Die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Ibbenbüren bereitet sich weiter auf die Aufnahme von künftig bis zu 960 Menschen vor. Dazu gehört auch ein Ausbau der Betreuung der Flüchtlinge, von denen einige nach einer Änderung im Asylgesetz bis zu 24 Monate in der Einrichtung bleiben könnten.

Derzeit sind 200 Menschen aus 25 Nationen am Schwarzen Weg untergebracht. Die Bewohnerzahl baut sich erst langsam wieder auf, nachdem die Einrichtung im Mai und Juni für sechs Wochen komplett leer war. Grund dafür war ein Wechsel in der Org

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN