Mit dem Fahrrad gegen die Wand 12-Jähriger in Westerkappeln schwer verletzt

Von pm

Der Schüler musste mit dem Krankenwagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Nicolas Armer/dpaDer Schüler musste mit dem Krankenwagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Nicolas Armer/dpa

Westerkappeln. Bei einem Verkehrsunfall am Kortheider Weg in Westerkappeln ist am Dienstagabend ein 12-jähriger Junge schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war der Schüler gegen 18.50 Uhr mit einem Fahrrad die Straße „An der Rodelbahn“ bergab gefahren. Am Ende der Straße mündet diese auf den Kortheider Weg.

Der 12-Jährige überquerte diesen, fuhr weiter über eine Gebäudezufahrt und prallte schließlich gegen die Wand einer Garage. Der Junge erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen. Das Fahrrad wurde sichergestellt, um weitere Untersuchungen im Hinblick auf die Verkehrstüchtigkeit, insbesondere auf die Bremseinrichtung, vornehmen zu können.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN