Nachwuchssorgen sind passé Frauenchor Seeste: Ein Ensemble zum Wohlfühlen

Der Frauenchor Seeste probt jeden zweiten Mittwoch in der Seester Gaststätte Schoppmeyer. Foto: Jannik ZeiserDer Frauenchor Seeste probt jeden zweiten Mittwoch in der Seester Gaststätte Schoppmeyer. Foto: Jannik Zeiser
Jannik Zeiser

Westerkappeln. Seit mehr als 30 Jahren macht der Seester Frauenchor Musik und blickt einer aktiven Zukunft entgegen. Nachwuchssorgen hat das Ensemble unter der Leitung von Dieter Hoge keine.

Alle zwei Wochen, mittwochabends um 20 Uhr, treffen sie sich in der Gaststätte Schoppmeyer: 36 aktive Sängerinnen des Seester Frauenchores. Angefangen hat alles im Jahr 1988. Der Männergesangverein (MGV) Seeste hatte damals bereits eine Tra

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Steckbrief

Name: Frauenchor Seeste

Mitgliederzahl: 36 aktive

Gründungsjahr: 1988

Chorleitung: Dieter Hoge

Proben: mittwochs, zweiwöchig, 20 bis 22 Uhr, Gastatätte Schoppmeyer in Westerkappeln, Seeste, Bramscher Str. 64

Kontakt: Sigrid Kortkamp, 05404/1392

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN