zuletzt aktualisiert vor

Gemeindeschützenfest am Samstag – Ball mit Tanzband am Abend Krönung der Westerkappelner Majestät

Von Burkhard Müller

Ob Regen oder Sonne – auf dem Gemeindeschützenfest wird die Stimmung auch in diesem Jahr wieder gut sein.Foto: Heinrich WeßlingOb Regen oder Sonne – auf dem Gemeindeschützenfest wird die Stimmung auch in diesem Jahr wieder gut sein.Foto: Heinrich Weßling

Westerkappeln. Der Höhepunkt der Schützensaison steht an. Am Samstag findet auf dem Kirchplatz in Westerkappeln das Gemeindeschützenfest statt. Natürlich werden alle Vereine zu der Veranstaltung erwartet, schließlich gilt es, die besten Vereine und Einzelschützen des Jahrs zu ehren – und natürlich zünftig zu feiern.

Um 16.45 Uhr treffen sich die meisten Schützenvereine auf dem Lidl-Parkplatz. Um 17 Uhr geht es dann los Richtung Kirchplatz. Mit Spannung wird das Ausschießen des Gemeindekönigs (unter allen Schützenkönigen) erwartet – zumal es im vergangenen Jahr eine faustdicke Überraschung gab. Mit der 19-jährigen Vanessa Erfmann, die 2009 alle Konkurrenten in die Schranken wies, hatten nur wenige Schützen gerechnet. Mit 51,8 Ringen gewann die Schützin des BSV Gabelin damals überlegen. Zeitgleich war sie die jüngste Gemeindeschützenkönigin, die in Westerkappeln jemals proklamiert wurde.

Neben dem sportlichen Aspekt steht beim Gemeindeschützenfest auch der gesellige Teil im Vordergrund. Um 20 Uhr wird der öffentliche Schützenball beginnen. Die Tanzband Rangers wird für gute Stimmung sorgen.

Verraten werden darf im Vorfeld schon: Sowohl beim Gemeindepokal als auch beim Bürgermeisterpokal wurden die Titelverteidiger gestürzt.