Ladenvermietung schwierig Neues Wohn- und Geschäftshaus in Westerkappeln

Von Frank Klausmeyer

Meine Nachrichten

Um das Thema Westerkappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Wohn- und Geschäftshaus ist weitgehend fertiggestellt. Zurzeit werden Hausanschlüsse gelegt. Foto: Frank KlausmeyerDas Wohn- und Geschäftshaus ist weitgehend fertiggestellt. Zurzeit werden Hausanschlüsse gelegt. Foto: Frank Klausmeyer

Westerkappeln. Das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Bahnhofstraße/Alte Poststraße ist fast fertiggestellt. Vermietet haben die beiden Investoren aus Osnabrück – Vitali Utwich und Alexander Maurer – allerdings noch keinen einzigen Quadratmeter.

Für das Dutzend Wohnungen wird das vermutlich kein großes Problem werden. Anders sieht es jedoch für die Gewerbefläche im Erdgeschoss aus.

Als die Pläne vor gut zwei Jahren erstmals im Bauausschuss vorgestellt wurden, war ein physiotherapeutisches Fitnessstudio im Gespräch, das die 300 Quadratmeter große Fläche in Beschlag nehmen könne. Die Option sei mittlerweile vom Tisch, wie Utwich bestätigt. Der Interessent habe sich zurückgezogen. „Das lag wohl an den Parkplätzen.“

Möglicherweise spielte auch eine Rolle, dass mit dem angestammten Gesundheitszentrum Schwabe Westphal (GSW) und dem Anfang 2017 eröffneten Studio Befit der Markt in Westerkappeln einigermaßen gesättigt ist.

Es habe noch einige andere ernsthafte Interessenten für das Ladenlokal gegeben, berichtet Utwich. Wegen der schwierigen Lage im Ortskern – Utwich: „eine Katastrophe“ – sei es aber zu keinem Mietvertrag gekommen. Mittlerweile haben die Investoren ihre Mobilfunk-Rufnummer ans Fenster geklebt in der Hoffnung, dass sich ein Interessent meldet. „Das war der letzte Hilfeschrei“, meint Utwich.

Dass die zwölf Wohnungen, deren Größe von 40 bis 80 Quadratmeter reicht, noch nicht vermietet sind, hänge damit zusammen, dass der Fertigstellungstermin für das Objekt unklar war. Demnächst gingen die Wohnungen aber an den Markt, sagt Vitali Utwich. Es handele sich nicht um Eigentumswohnungen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN