Strafverfahren eingeleitet Westerkappelner mit fast drei Promille erwischt

Meine Nachrichten

Um das Thema Westerkappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das wäre der günstigere Wert auf dem Alkoholmessgerät gewesen. Foto: Patrick SeegerDas wäre der günstigere Wert auf dem Alkoholmessgerät gewesen. Foto: Patrick Seeger

Westerkappeln. Fast drei Promille Alkohol im Blut hatte ein Autofahrer aus Westerkappelner, der in der Nacht zum Samstag im eigenen Ort von der Polizei am Steuer seines Autos erwischt wurde. Jetzt hat er keinen Führerschein mehr.

Gegen 0.50 Uhr war der 34-jährige Westerkappelner den Beamten aufgefallen. Als sie ihn anhielten und überprüften, stellten sie fest, dass er sein Fahrzeug definitiv unter Alkoholeinfluss lenkte. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 2,98 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN