Mehr Platz für Gespräche Westerkappelner Sparkassen-Filiale wird umgebaut

Von Katja Niemeyer

Die Sparkassen-Filiale ist während der Umbauphase geschlossen. Foto: Katja NiemeyerDie Sparkassen-Filiale ist während der Umbauphase geschlossen. Foto: Katja Niemeyer

Westerkappeln Die Kreissparkasse Steinfurt baut ihre Filiale in Westerkappeln um. In den kommenden Wochen soll in den Räumen an der Großen Straße eine „optisch völlig neue Sparkassenwelt“ entstehen, wie es in einer Pressemitteilung der Sparkasse heißt.

Aber nicht nur das: Auch der Name, die Öffnungszeiten und die Art der zukünftigen Beratung sollen sich ändern. „Wir werden in Westerkappeln ab dem 27. August die Sparkasse der nächsten Generation präsentieren“, wird Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, in der Mitteilung zitiert.

Investiert werde in die gesamte räumliche und technische Infrastruktur. „Damit werden wir eine völlig neue Wohlfühl-Atmosphäre für unsere Kunden schaffen und zudem deutlich mehr Platz für persönliche Gespräche bieten“, sagt Langkamp. So gehe die Nachfrage nach alltäglichen Servicedienstleistungen am Schalter aufgrund der Digitalisierung enorm zurück, während der Bedarf an persönlicher Beratung in diskreter Atmosphäre zunehme.

Während der Umbauphase werden verschiedene neue Beratungsräume mit lokalen Namen und mit einer modernen Einrichtung entstehen. „Es wird einen zentralen Empfang, einen Wartebereich, verschiedene Beratungsräume und Lounges geben. Das wird ganz anders als bisher“, sagt Langkamp.

Beraten würden die Kunden künftig softwaregestützt direkt am Bildschirm, um die Inhalte noch transparenter und nachvollziehbarer zu machen, teilt die Sparkasse weiter mit. Zudem könnten Spezialisten der Kreissparkasse bei besonderen Themen per Video hinzugeschaltet werden. Da die Beratung noch mehr in den Mittelpunkt rückt, wird aus der Filiale Westerkappeln zukünftig das Beratungs-Center Westerkappeln-Lotte. Neben dem bisherigen Team werden ab Ende August auch die Kundenberater aus Lotte und Wersen in Westerkappeln ihren Hauptsitz haben. Die Filiale in Lotte wird von den Mitarbeitern rund um Leiter Raphael Köllmann aus dem Beratungsteam Westerkappeln zu den Öffnungszeiten mitbetreut. Die Filiale in Wersen wird, wie berichtet, am 27. August in eine Selbstbedienungsfiliale umgewandelt.

Vom 6. bis zum 24. August bleibt die Filiale in Wester-kappeln für den Umbau geschlossen.

Das neue Beratungs-Center wird nach dem Umbau mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, 1. September, von 11 bis 16 Uhr wiedereröffnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN