Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Streuobstwiesen in Westerkappeln Aktion der Landfrauen: Auf kommunalen Grundstücken kostenlos Obst pflücken

Von Anke Beimdiek | 09.09.2020, 11:09 Uhr

Hier ist Mundraub ausdrücklich erwünscht: Die Landfrauen Westerkappeln-Wersen haben Obstbäume auf kommunalen Grundstücken gekennzeichnet, bei denen jeder zugreifen kann. In acht öffentlichen Obstbeständen in Westerkappeln und Velpe dürfen Bürger kostenlos Äpfel, Birnen oder Pflaumen pflücken. Zu erkennen sind die Bäume an lila-weiß geflochtenen Bändern am Stamm.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden