Ein Artikel der Redaktion

Vier Maßnahmen für 40.000 Euro Verein „Das Kappelner Band“ legt Handlungskonzept für den Ortskern vor

Von Frank Klausmeyer | 17.06.2020, 15:38 Uhr

Im Gemeindehaushalt sind 40.000 Euro für den Verein „Das Kappelner Band“ reserviert. So wie es ausschaut, wird der Rat das Geld auch locker machen. Katja Otte, Vorsitzende vom Kappelner Band, hat in der jüngsten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses vorgestellt, was der Verein mit dem Zuschuss zu tun gedenkt. „Das kann ein großer Gewinn für die Gemeinde werden“, lobte Wolfgang Jonas, CDU-Fraktionsvorsitzende, das Konzept.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche