Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

60 Tonnen Stahl, zwei Millionen LEDs Der größte transportable Weihnachtsbaum der Welt kommt aus Ankum

Von Hildegard Wekenborg-Placke | 23.12.2020, 12:19 Uhr

Eigentlich wäre die Halle von Schausteller Harry Wegener in Ankum leer und die Hansestadt Bremen um einen Hingucker reicher. Hier sollte der mit 45 Metern größte transportable Weihnachtsbaum der Welt, der in Stemwede gebaut und in Westerkappeln verzinkt wurde, in der Adventszeit festliche Stimmung verbreiten. Aber dann kam Corona.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden