Ein Artikel der Redaktion

Zusammenstoß mit Taxi 32-jähriger Radfahrer in Werlte schwer verletzt

Von Gerd Schade | 14.12.2015, 12:07 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Werlte ist ein 32-jähriger Radfahrer von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Der Radfahrer stand laut Polizei unter Alkoholeinwirkung.

Die genauen Umstände des Unfalls sind nach Angaben der Polizei noch unklar. Fest steht, dass sich das Unglück am Sonntag gegen 3.40 Uhr auf der Wehmer Straße ereignete. Den Angaben zufolge war der 53 Jahre alte Taxifahrer in Richtung Wehm unterwegs.

Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an.