Ein Artikel der Redaktion

Zum Start in das Jahr 2017 Spirit of Gospel tritt in Vrees und Werlte auf

Von Birgit Brinker, Birgit Brinker | 12.02.2017, 15:34 Uhr

Mit zwei Kirchenauftritten will der Rastdorfer Chor „Spirit of Gospel“ in das neue Vereinsjahr starten. Dies gab der Vorstand auf der Generalversammlung des Chores bekannt.

Nach einem gemeinsamen Probenwochenende wollen die Chormitglieder am Samstag, 18. Februar 2017, in der Vorabendmesse in Vrees und am Sonntag, 19. Februar, im Hochamt in Werlte singen.

Auch im vergangenen Jahr hat der Chor mehrere Auftritte absolviert. Nach dem gut besuchten Konzert in der Werlter St.-Sixtus-Kirche Anfang 2016 hat der Chor vor allem auf Hochzeiten gesungen. Mit 34 Probenterminen gingen die Sängerinnen und Sänger mit vergleichsweise wenigen Übungseinheiten durch das vergangene Vereinsjahr, bilanzierte die Vorsitzende Bernadette Droste.

Auch in diesem Jahr stehen für den Chor nach den Gottesdienstgestaltungen wieder mehrere Auftritte auf dem Kalender. Für die Adventszeit wird bereits ab dem Sommer auf das vom Rastdorfer Kirchenchor organisierte Adventskonzert des Pfarreienverbundes Osthümmling hingearbeitet, kündigte die Chorleiterin Renate Biener an.

Für die beste Beteiligung bei Probe- und Auftrittsterminen erhielten Herbert Winzen und Jens Niermann ein Präsent. Die Auszeichnung für die Stimme mit der besten Beteiligung erhielt der Bass.

Im Zuge der Vorstandswahlen wurden der Schriftwart Jens Niermann sowie in Abwesenheit die Kassenwartin Martina Sanders als Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.