Ein Artikel der Redaktion

Mehrere Maßnahmen geplant Wiedervernässung der Bockholter Dose erneut auf Agenda

Von Mirco Moormann | 31.08.2019, 13:19 Uhr

Damit das Moorgebiet der Bockholter Dose zwischen Bockholte und Vrees erhalten bleibt, plant der Landkreis Emsland als zuständige Behörde einige Maßnahmen im Naturschutzgebiet. Diese sind jedoch abhängig von Fördermitteln.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden