Ein Artikel der Redaktion

Vortrag im Umweltbildungszentrum Die Idee „Wilde Wiese“

Von PM. | 12.09.2011, 10:48 Uhr

An alle Interessierten und vor allem Schüler richtet sich der Vortrag der Brüder Hannes und Gerrit Öhm aus Wasserhausen bei Quakenbrück im Umweltbildungszentrum in Sie werden am morgigen Mittwoch ab 17 Uhr ihre Aktionsidee „Wilde Wiese“ vorstellen. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Schau hin, mach mit – Artenschutz vor der Haustür“.

Die beiden Schüler wollen mit ihrem Vortrag neugierig auf die Artenvielfalt vor der Haustür machen. Vorgestellt hatten sie ihre Projektidee für den Erhalt der biologischen Vielfalt bereits beim Jugendkongress „Jugend-Zukunft-Vielfalt“ im Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück. Im Mittelpunkt steht dabei der Vorschlag an jeden Gartenbesitzer, einfach ein Stück seines Grundstücks der Natur zu überlassen. Hier könnten sich wieder Artenvielfalt und Ökosysteme entwickeln.