Ein Artikel der Redaktion

Ortstermin der CDU-Fraktion Waldfriedhof in Werlte wird vorerst nicht erweitert

11.07.2014, 21:29 Uhr

hjh/pm Werlte. Eine Erweiterung des Waldfriedhofs in den Bürgerpark hinein schließt die CDU-Fraktion im Werlter Gemeinderat zurzeit aus.

Bei einem Ortstermin hat sie sich mit der anstehenden Neufassung der Friedhofsordnung befasst. Auf dem Waldfriedhof wird es indes künftig eine separate Fläche für Urnengräber mit einheitlichen Grabplatten geben, da die Zahl dieser Bestattungsform zunimmt, wie die CDU mitteilte.

Vorgesehen ist zudem eine Erweiterung der anonymen Grabflächen. Nicht umgesetzt werden soll vorerst die Idee, auch in Werlte einen Friedwald anzulegen. Laut CDU-Fraktion werden auf dem Friedhof „Meyerhof“ auch weiterhin unter bestimmten Voraussetzungen Bestattungen möglich sein. Nach der Neufassung der Friedhofsordnung können hier nur noch von Ehepartnern deren vorhandene Familiengräber genutzt werden.

Mit den anstehenden Beschlüssen in den Gemeindegremien wird damit der Friedhof Meyerhof nicht gänzlich für Bestattungen gesperrt. Laut der bisher geltenden Regelungen wäre das zum 30. Juni 2014 der Fall gewesen.