Ein Artikel der Redaktion

Einsatzkräfte proben Ernstfall Werlter Feuerwehr zerlegt Unfallauto in Sögel

04.07.2014, 13:29 Uhr

jbw Sögel/Werlte. An einem Unfallauto in Sögel haben Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werlte den Ernstfall einer Personenrettung realitätsnah und erfolgreich geprobt.

Bei dem Übungseinsatz für die dienstjüngeren Kameraden ging es vor dem Hintergrund einer möglichst patientenschonenden Rettung insbesondere um das Erlernen der korrekten Schnitt- und Spreiztechniken bei der Verwendung hydraulischer Rettunsgeräte. Unter Anleitung der Gruppenführer Kai-Uwe Günther und Jürgen Brinkmann konnte das Auto entsprechend den Schritten einer realen Rettung zerlegt werden.

Alle Beteiligten zeigten sich mit dem Übungsverlauf sehr zufrieden. Das Fahrzeug hatte der Sögeler Autohändler Heiko Künnen der Feuerwehr zur Verfügung gestellt.

Weitere Nachrichten aus Werlte finden Sie unter www.noz.de/werlte