Abfall unter Carport angezündet Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Werlte

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Werlte. Unter einem Carport in Werlte ist in der Nacht zu Montag ein Brand ausgebrochen. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Laut Mitteilung der Beamten hatten an der Loruper Straße offenbar Brandstifter mutwillig Abfall unter einem Carport angezündet. Die Feuerwehr Werlte wurde nach eigenen Angaben unmittelbar nach Brandentdeckung alarmiert und rückte mit zwei Fahrzeugen an die Einsatzstelle aus. Der Brand, der noch nicht weit fortgeschritten war, wurde von den Einsatzkräften durch den Einsatz eines handgeführten Strahlrohres schnell eingedämmt und abgelöscht. Im Anschluss wurden verbliebene Glutnester mittels der Wärmebildkamera ausfindig gemacht und gezielt abgelöscht.

Das Dach des Carports und eine angrenzende Garage wurden beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05952/93450 bei der Polizei Sögel zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN