Ein Bild von Mirco Moormann
15.01.2017, 17:57 Uhr NEUE GEWERBEFLÄCHEN

Expansion für Werlte der richtige Weg

Kommentar von Mirco Moormann

Derzeit wird an der Bernard-Krone-Straße in Werlte eine Brücke gebaut. Foto: Archiv/MoormannDerzeit wird an der Bernard-Krone-Straße in Werlte eine Brücke gebaut. Foto: Archiv/Moormann

Werlte. Die Nachfrage nach Gewerbegrund in Werlte ist ungebremst hoch. Deshalb geht die Gemeinde den richtigen Weg und hält weitere Flächen vor.

Die Grundstücke an der neuen Umgehungsstraße, die durch das Werlter Industriegebiet verläuft, sind bereits alle vergeben. Das zeigt die enorm hohe Nachfrage nach Flächen in dem Gebiet – und ist ein gutes Zeichen für die Zukunft der Kommune.

Fast alle jetzt veräußerten Flächen sind für die Entwicklung bereits vorhandener Firmen vorgesehen. Die Unternehmerschaft in Werlte investiert und wird so langfristig ihre Zukunft auf dem Hümmling sichern.

Aber auch andere Unternehmen sind willig, sich in Werlte anzusiedeln. Um auch diesen Firmen gerecht zu werden, hat die Gemeinde zudem rund um das Gewerbegebiet neue Flächen angekauft, um hier Möglichkeiten der Expansion zu schaffen.

Insgesamt 60 Hektar Flächen werden in Zukunft für die gewerbliche Entwicklung bereitgestellt. Das ist mittelfristig gesehen die richtige Vorgehensweise – vorausgesetzt die Nachfrage bleibt so stark wie bislang.

Wenn dieser Fall eintritt, muss sich die Gemeinde allerdings langfristig in eine andere Richtung entwickeln – denn das Naturschutzgebiet Theikenmeer ist bald erreicht.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN