Neuer Richtfunkmast am Jugendzeltplatz Schnelles Internet für 1000 Haushalte in Lorup

Offiziell in Betrieb genommen haben (von links) Christoph Wichmann, Gemeindeverwaltung Lorup, Bürgermeister Wilhelm Helmer, Andreas Schröder, Geschäftsführer EmslandTel.Net und Technischer Leister Sebastian Hoogland den Richtfunkmast in Lorup. Foto: Jennifer KemkerOffiziell in Betrieb genommen haben (von links) Christoph Wichmann, Gemeindeverwaltung Lorup, Bürgermeister Wilhelm Helmer, Andreas Schröder, Geschäftsführer EmslandTel.Net und Technischer Leister Sebastian Hoogland den Richtfunkmast in Lorup. Foto: Jennifer Kemker

Lorup. Offiziell in Betrieb genommen wurde jetzt ein Richtfunkmast in der Nähe des Jugendzeltplatzes „Hövel“ in Lorup. Damit könnten alle etwa 1000 Haushalte in der Gemeinde und zusätzlich in den Außenbereichen mit schnellem Internet versorgt werden.

Nach etwa zwei Jahren Planungsphase haben der Netzanbieter EmslandTel.Net aus Meppen und die Gemeinde Lorup mit dem knapp 67 Meter hohen Mast die Breitbandversorgung im nördlichen Emsland vorangebracht. „Wir sind froh, dass wir es jetzt end

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN