Weihnachtsmarkt großer Erfolg Drei neue Mitglieder im KFD-Vorstand in Lorup

Von Jennifer Kemker

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Drei neue Vorstandsmitglieder hat die KFD Lorup. Das Bild zeigt (von links) Doris Rieken, Pater Johnson, Lenchen Düttmann, Marlene Albers, Martina Schmitz, Mathilde Kreuzhermes, Christa Deters Silvia Dicken, Anne Lukas und Thea Krull. Foto: Jennifer KemkerDrei neue Vorstandsmitglieder hat die KFD Lorup. Das Bild zeigt (von links) Doris Rieken, Pater Johnson, Lenchen Düttmann, Marlene Albers, Martina Schmitz, Mathilde Kreuzhermes, Christa Deters Silvia Dicken, Anne Lukas und Thea Krull. Foto: Jennifer Kemker

Lorup. Auf der Generalversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) Lorup sind drei neue Vorstandsmitglieder in die Führungsriege gewählt worden.

Nachdem die ehemaligen Vorstandsmitglieder Doris Rieken, Thea Krull und Marlene Albers aus der Führungsriege ausgeschieden sind, wählten die Mitglieder Martina Schmitz, Silvia Dicken und Christa Deters neu in den Vorstand. Komplettiert wird das Gremium weiterhin durch Lenchen Düttmann, Anne Lukas, Martina Schmitz und Mathilde Kreuzhermes.

In ihrem Jahresbericht für die Jahre 2013 bis 2015 berichtete Lenchen Düttmann vonder alljährlichen Aktion, bei der Erbsensuppe für Guatemala gekocht wird. Neben verschiedenen Vorträgen, Andachten und Tagungen fuhren die Frauen auch zur Gedenkstätte nach Esterwegen und zum Weltgebetstag der Frauen. Im vergangenen Jahr war nach Angaben von Düttmann die KFD Lorup auf dem Tag des offenen Hofes bei Bernd und Gertrud Helmer gefordert. „100 Kuchen haben wir bei den Loruper Frauen in Auftrag gegeben und alle haben fleißig gebacken.“. Auf der Hausfrauenmesse in Hannover hätten sich die Frauen von den neusten Entwicklungen für Küche und Haus begeistern lassen.

In diesem Jahr hat sich die Frauengemeinschaft laut Lenchen Düttmann auf den Weg gemacht und die Krippe in der Basilika in Rheine besucht. Die neue Fahne des Vereins sei in der Maiandacht geweiht worden. Der Weihnachtsmarkt bildete den Abschluss der bisherigen Veranstaltungen. Die Erlöse des Weihnachtsmarktes spendete die Frauengemeinschaft an die Grund- und Oberschule sowie an das Zeltlager in Lorup. „Mit vielen fleißigen Helfern ist der Weihnachtsmarkt wieder zu einem vollen Erfolg geworden“, freute sich Düttmann.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN