zuletzt aktualisiert vor

Autofahrer alkoholisiert Motorradfahrer nach Unfall in Lorup in Lebensgefahr

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall in Lorup lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: Hermann PentermannDer Motorradfahrer wurde bei dem Unfall in Lorup lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: Hermann Pentermann

nibu/gs Lorup. Der Autofahrer, der am Wochenende an einem schweren Verkehrsunfall in Lorup beteiligt war, stand unter Alkoholeinfluss. Bei dem Unfall wurde ein 57-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt.

Der 32 Jahre alte Autofahrer kam nach Angaben der Polizei hingegen mit dem Schrecken davon. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Wie die Beamten am Sonntag weiter mitteilten, ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 17.30 Uhr auf der Rastdorfer Straße. Nach den bisherigen Feststellungen der Beamten war der Motorradfahrer dort in Richtung Lorup unterwegs.

Zur selben Zeit wollte der Autofahrer mit seinem Wagen von einem asphaltierten Weg aus Richtung Kläranlage nach links auf die Rastdorfer Straße einbiegen. Dabei übersah er laut Polizei den von links kommenden Motorradfahrer, der vorfahrtsberechtigt war.

Der 57-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.