Erstmals Beleuchtung aktiviert Das Tor zu Werlte ist fertig

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das neue Tor zu Werlte ist am Freitagabend feierlich freigegeben worden. Das Bild zeigt die Verantwortlichen sowie eines der Kunstwerke, die auf beiden Straßenseiten installiert worden sind. Foto: Hermann HinrichsDas neue Tor zu Werlte ist am Freitagabend feierlich freigegeben worden. Das Bild zeigt die Verantwortlichen sowie eines der Kunstwerke, die auf beiden Straßenseiten installiert worden sind. Foto: Hermann Hinrichs

Werlte. Das neue Tor zu Werlte ist am Freitagabend von Bürgermeister Willfried Lübs feierlich freigegeben worden. Zum ersten Mal erhellten die eigens installierten Bodenstrahler die Kunstwerke und angepflanzten Bäume auf beiden Seiten der Hauptstraße.

Lübs und die geladenen Gäste waren sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis der ersten Maßnahme der Dorferneuerung. Die bislang erfahrene Resonanz auf die beiden neu gestalteten Straßenzüge sei sehr positiv gewesen. „Das macht uns stolz“, freute sich Lübs. Rund 370000 Euro habe die Gemeinde als Zuschuss aus dem Dorferneuerungsprogramm bekommen.

Dass das Geld in der rund eine Million Euro kostenden Maßnahme sinnvoll angelegt worden ist, bestätigte Anita Schleper vom für die Dorferneuerung zuständigen Amt für Landentwicklung: „Sie können wirklich stolz sein.“

Besonders hob Bürgermeister Lübs die vielen Anregungen und Ideen hervor, die vor und während der Bauphase sowie bei der Erstellung des Dorferneuerungskonzeptes von Bürgern eingebracht worden seien. Pfarrer Josef Wilken erbat Gottes Segen für das Geschaffene.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN