Treue Spender mit demselbem Namen „Werners“ in Werlte geben gerne Blut

Von Ingrid Cloppenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Präsentkörbe gab es für Dieter Feldhus, Werner Flatken, Andreas Thoben, Werner Kröger, Werner Untiet und Werner Gerdes (v. l.). Foto: CloppenburgPräsentkörbe gab es für Dieter Feldhus, Werner Flatken, Andreas Thoben, Werner Kröger, Werner Untiet und Werner Gerdes (v. l.). Foto: Cloppenburg

Werlte. Der Vorname Werner prädestiniert in Werlte offensichtlich zu treuer Blutspende.

Diesen Eindruck vermittelte zumindest die Ehrenriege beim jüngsten Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes und der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD). Für 110 Blutspenden überreichte Margret Röwe von der KFD Heinrich Schlömer einen Präsentkorb. Zudem wurden Werner Gerdes für 100 sowie Werner Untiet und Werner Kröger für je 90 Blutspenden geehrt. Andreas Thoben spendete zum 70. Mal Blut. Zur 60. Blutspende erschienen Werner Flatken, Wilhelm Schweer und Dieter Feldhus.

Damit sind unter den insgesamt sieben Geehrten gleich vier „Werners“. Für alle treuen Blutspender gab es einen Präsentkorb.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Werlte finden Sie unter www.noz.de/werlte .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN