Herbstmarkt eröffnet Gerdes darf Fassanstich in Werlte übernehmen


krim Werlte. Mit kräftigen Schlägen hat Samtgemeindebürgermeister Werner Gerdes am Freitag traditionell das Bierfass angestochen und damit den Werlter Herbstmarkt eröffnet. Bis einschließlich Montag laden die Gemeinde, der Handels- und Gewerbeverein (HGV) und der Festwirt zum Mitfeiern ein.

Bisher hatte Werltes Bürgermeister Willfried Lübs die Aufgabe übernommen, in diesem Jahr gab er sie an Gerdes ab. Lübs Begründung: „Er ist seit 47 Jahren in der Gemeinde und hat noch kein Mal den Fassanstich gemacht.“ Gerdes trete in diesem Jahr auf dem Herbstmarkt das letzte Mal offiziell als Samtgemeindebürgermeister auf. Für Lübs war es deshalb eine Ehre, den Hammer an seinen Politikerkollegen weiterzureichen. Gerdes geht am 31. Oktober in den Ruhestand.

Zeitgleich mit dem Fassanstich startete auch die Gewerbe- und Verkaufsausstellung des HGV. Dort sind auch Lose für die Goldbarren-Verlosung erhältlich. Am Freitagabend wird dann im Festzelt zu Musik von „Q5 New Style“ und „DJ Sven“ gefeiert.

Am Samstag findet der Familientag mit ermäßigten Preisen auf der Kirmes statt. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen für die älteren Gäste. Am Abend folgt ein weiteres Livemusik-Programm mit den Atzen („Das geht ab“) und Buddy („Ab in den Süden“). Für die Schlagerfreunde tritt außerdem Achim Petry auf.

Am verkaufsoffenen Sonntag spielt das Party Symphony Orchester im Festzelt. Als Höhepunkt ist für 20.30 Uhr ein großes Feuerwerk angekündigt.

Der Kirmesmontag startet mit dem traditionellen Viehmarkt. Im Festzelt findet dann ab 10 Uhr eine Oktoberfestgaudi mit der Band „Allgäu Power“ und abermals mit „DJ Sven“ statt. Außerdem werden um 14 Uhr die Gewinner der Goldbarrenverlosung bekannt gegeben.