Ehrenamtliche bauen Stände Gemeinde Lorup hat jetzt vier eigene Holzbuden

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ehrenamtliche aus Loruper Vereinen und dem Gemeinderat haben vier Holzbuden gebaut. Das Material stellte die Gemeinde zur Verfügung. Foto: GemeindeEhrenamtliche aus Loruper Vereinen und dem Gemeinderat haben vier Holzbuden gebaut. Das Material stellte die Gemeinde zur Verfügung. Foto: Gemeinde

Lorup. In Lorup haben die Gemeinde und mehrere Vereine und Institutionen in einer Gemeinschaftsaktion vier Marktbuden aus Holz gebaut. Diese stehen in Kürze allen Vereinen des Dorfes zur Ausleihe zur Verfügung.

Ratsherr Hans Wilmes und sein Kollegen Sven Abeln hatten dafür die Organisation übernommen. Laut Wilmes werkelten Mitglieder des landwirtschaftlichen Ortsvereins, der Kolpingsfamilie, des Hegerings und der Kirchengemeinde zusammen mit sechs Mitgliedern des Gemeinderates einen Tag lang an den Holzhütten. „Da ist sehr engagiert gearbeitet worden“, freute sich Wilmes über das gelungene Werk.

Damit überhaupt angelegt werden konnte, hatte die Gemeinde zuvor beschlossen, für diese Aktion das notwendige Material zur Verfügung zu stellen. Entstanden sind daraus drei Stände in einer Größe von drei mal zwei Metern sowie eine Bude, die vier mal zwei Meter misst.

Laut Hans Wilmes war es bislang so, dass für Feste im Ort solche Buden von den jeweiligen Veranstaltern von auswärts ausgeliehen werden mussten. Er geht davon aus, dass mit den vier neuen Holzhütten der Bedarf weitgehend gedeckt ist. Bevor sie das erste Mal eingesetzt werden können, müssen laut Ratsherr Wilmes aber noch die Klappen und die Türen angefertigt und eingebaut werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN