Klimaschutz und Rathausbau Das soll in der Samtgemeinde Werlte in den kommenden Jahren passieren

Das Rathaus der Samtgemeinde Werlte ist in die Jahre gekommen - und zu klein. Ein neues soll gebaut werden.Das Rathaus der Samtgemeinde Werlte ist in die Jahre gekommen - und zu klein. Ein neues soll gebaut werden.
Archiv / Nina Brinkmann

Werlte. Schulen, Sportanlagen, Rathaus und Kläranlage: Die Aufgaben des neuen Samtgemeinderates in Werlte sind vielfältig - und es kommen noch weitere hinzu.

Wie Samtgemeindebürgermeister Ludger Kewe auf der konstituierenden Sitzung des Samtgemeinderates erklärte, komme in Sachen Klimaschutz in den kommenden Jahren sicherlich noch einiges auf die Gemeinde zu. Viel werde schon ange

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN