Wölfe im Eleonorenwald? Immer wieder Vrees: Schon mehr als 130 tote Tiere

Die Zahl der Wölfe und der Nutztierrisse hat im Emsland - und insbesondere in Vrees - in den vergangenen Jahren stetig zugenommen.Die Zahl der Wölfe und der Nutztierrisse hat im Emsland - und insbesondere in Vrees - in den vergangenen Jahren stetig zugenommen.
Foto: Hans Heymann Grafik: NOZ/Heiner Wittwer

Vrees. In Vrees ist es mittlerweile traurige Routine: In regelmäßigen Abständen beklagen Landwirte tote Tiere nach Angriffen, die nach Auswertung der DNA-Proben dem Wolf zugeordnet werden können. Eine Übersicht.

Vier tote Tiere sind die Bilanz des jüngsten Angriffes in der Hümmlinggemeinde, den Landwirt Wilhelm Büter am frühen Morgen des 23. Oktober 2021 auf seiner Videokamera am Stall aufgezeichnet hat. Auch wenn hier die offizielle Bestätigu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN