Großer Kreisverkehr als Lösung? Werlte: Unfallschwerpunkt Sögeler Straße soll entschärft werden

Die Kreuzung an der Sögeler Straße ist unübersichtlich. Hier soll ein Kreisverkehr für mehr Sicherheit sorgen.Die Kreuzung an der Sögeler Straße ist unübersichtlich. Hier soll ein Kreisverkehr für mehr Sicherheit sorgen.
Mirco Moormann

Werlte. In Werlte steht das nächste Großprojekt an: Die Sögeler Straße soll an der Einfahrt zum Gewerbegebiet einen Kreisverkehr erhalten. Das soll mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer bringen.

Für Bürgermeister Daniel Thele muss es das Ziel sein, nicht nur die Fahrbahn zu erneuern und die Qualität der Nebenanlagen zugunsten der schwächeren Verkehrsteilnehmer zu verbessern, sondern insgesamt die Verkehrssicherheit zu erhöhen&

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN