33 Betriebe von Verboten betroffen Beobachtungsgebiet für Vogelgrippe im Emsland erweitert

Künftig zählt auch der Eleonorenwald in der Samtgemeinde Werlte zum Beobachtungsgebiet rund um den Ausbruch der Vogelgrippe. (Symbolfoto)Künftig zählt auch der Eleonorenwald in der Samtgemeinde Werlte zum Beobachtungsgebiet rund um den Ausbruch der Vogelgrippe. (Symbolfoto)
Imago Images/Norbert Fellechner

Vrees. Wegen eines weiteren Ausbruchs der hochansteckenden Geflügelgrippe im Landkreis Cloppenburg muss das Beobachtungsgebiet um die infizierten Bestände vergrößert werden. Das teilt der Landkreis Emsland mit.

Neben bereits betroffenen Bereichen in den Samtgemeinden Herzlake und Werlte zähle künftig auch der Eleonorenwald in der Gemeinde Vrees (Samtgemeinde Werlte) zum Beobachtungsgebiet. Die neue Allgemeinverfügung tritt demnach ab Donnerstag, 2

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN