Frauen-Union sieht Missstände So wollen Emsländerinnen mehr Frauen in die Politik bringen

Über die positive Resonanz zeigten sich die Veranstalterinnen (von links) Marlies Kohne (Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Emsland), Gertrud Schnieders (2. Vorsitzende der Frauen-Union), und Rose-Marie Doeleke-Mortelmans (1. Vorsitzende der FU) erfreut.Über die positive Resonanz zeigten sich die Veranstalterinnen (von links) Marlies Kohne (Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Emsland), Gertrud Schnieders (2. Vorsitzende der Frauen-Union), und Rose-Marie Doeleke-Mortelmans (1. Vorsitzende der FU) erfreut.
Frauen-Union Aschendorf-Hümmling

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN