Feuerwehr im Einsatz Auto gerät in Vrees während der Fahrt in Brand

Die Feuerwehr löschte den Motorraum ab. Foto: SG Werlte/FeuerwehrDie Feuerwehr löschte den Motorraum ab. Foto: SG Werlte/Feuerwehr

Vrees. Auf der Vreeser Straße kurz vor der Einfahrt in den Ort ist ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Die Ursache ist noch unklar.

Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte das Fahrzeug am Donnerstag gegen 16.30 Uhr Feuer gefangen. Der Fahrer, der aus Richtung Bockholte nach Vrees unterwegs war, konnte das Feuer im Innenraum mit einem Feuerlöscher bändigen. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt. 

Beteiligte Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Die Feuerwehr Werlte öffnete den Motorraum und nahm Nachlöscharbeiten vor. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 14 Personen mit drei Fahrzeugen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN