Nötigung im Straßenverkehr Autofahrer bremst mit schwarzem BMW 65-Jährige in Werlte aus

Die Polizei sucht Zeugen der Nötigung im Straßenverkehr in Werlte. Symbolfoto: dpaDie Polizei sucht Zeugen der Nötigung im Straßenverkehr in Werlte. Symbolfoto: dpa

Werlte. Die Polizei sucht nach einer Nötigung im Straßenverkehr nach einem Autofahrer. Er soll mit einem schwarzen BMW eine 65-Jährige ausgebremst haben.

Der Vorfall hat sich den Beamten zufolge am Freitag, 15. November 2019, gegen 13.30 Uhr auf der Schlosserstraße. Auf dieser war die 65-jährige Frau mit ihrem Pkw und einem Anhänger  unterwegs. Dabei wurde sie von einem schwarzen BMW überholt und ausgebremst. Anschließend blockierte der BMW die Fahrbahn und nötigte die Frau anzuhalten. 

Die Tat soll von zwei Männern in einem Pkw beobachtet worden sein. Die Männer haben sich bei der Fahrerin erkundigt ob alles in Ordnung sei. Als sich die Situation beruhigt hatte, haben alle Beteiligten die Örtlichkeit verlassen. 

Die beiden männlichen, sowie weitere Zeugen des Vorfalls, werden gebeten sich bei der Polizei in Werlte unter der Rufnummer 05951/993920 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN