Feierstunde im Bürgerhaus Zuverlässig, kompetent, treu: Vrees ehrt Arbeitsjubilare

Für ihr 25-jähriges Wirken wurden (von links)  Alwine Thomas, Magda Kock und Berthold Eilers von Bürgermeister Heribert Kleene (Dritter von links)  sowie seinen Stellvertretern Astrid Heymann und Michael Westermann geehrt. Foto: Johanna FlintFür ihr 25-jähriges Wirken wurden (von links) Alwine Thomas, Magda Kock und Berthold Eilers von Bürgermeister Heribert Kleene (Dritter von links) sowie seinen Stellvertretern Astrid Heymann und Michael Westermann geehrt. Foto: Johanna Flint

Vrees. Jeweils 25 Jahre sind Magda Kock, Alwine Thomas und Berthold Eilers für die Gemeinde Vrees im Einsatz. Für Bürgermeister Heribert Kleene (CDU) ein Anlass, den Arbeitsjubilaren eine Würdigung zukommen zu lassen.

Im Rahmen einer Feierstunde im Bürgerhaus wurden die drei Mitarbeiter geehrt. Kleene bedankte sich im Namen der Gemeinde bei den Jubilaren für die angenehme Zusammenarbeit, die große Sachkompetenz sowie die Zuverlässigkeit. 

Bauhof-Leiter Eilers hat nach Angaben des Bürgermeisters auch schon Arbeiten als Förster, Elektriker, Schreiner oder Tischler übernommen. „Es gibt nichts, was du nicht schon versucht hast zu reparieren“, hob Kleene hervor. Die Gemeinde sei mit seiner Arbeit „mehr als zufrieden.“

Verwaltungsangestellte Kock sei eine „Expertin“ für Fragen aller Art, die in der Gemeinde eingingen. Zudem zeichne sie sich Kleene zufolge durch ihre „gelassene, geduldige und ruhige Art“ aus.

Thomas arbeitet als Hausmeisterin, Wirtin und Köchin in der Gemeinde. Laut Kleene sorgt sie für „volle Schränke und einen sauberen Saal“. Kleene: „Seitdem sie da ist, funktioniert das System.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN