Meisterschaften auf Altkreisebene Leichtathleten aus Papenburg dominieren Wettkämpfe in Werlte

Von Hermann Meyer

In der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend U14 setzte sich die erste Mannschaft der LG Papenburg-Aschendorf knapp  vor der LG Emstal Dörpen durch. Platz drei  belegte das Team vom ausrichtenden  SV Sparta Werlte. Foto: Hermann MeyerIn der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend U14 setzte sich die erste Mannschaft der LG Papenburg-Aschendorf knapp vor der LG Emstal Dörpen durch. Platz drei belegte das Team vom ausrichtenden SV Sparta Werlte. Foto: Hermann Meyer
Hermann Meyer

Werlte. Die Talente der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Papenburg haben bei den Nachwuchskreismeisterschaften für das nördliche Emsland die meisten Titel abgeräumt.

Mit den errungenen vier Einzel- und drei Mannschaftserfolgen verwiesen die Papenburger den Nachwuchs der LG Emstal-Dörpen mit drei Einzel- und einem Mannschaftstitel auf den zweiten Rang. Den letzten zu vergebenden Titel holte sich Mateo Henzen von der DJK Eintracht Börger. Lediglich der Ausrichter SV Sparta Werlte blieb ohne Titel, kam aber im Dreikampf der jüngeren Klassen U 10 und U 8 zu einem Mannschafts- und drei Einzelsiegen.  

Auf dem Programm der Altkreismeisterschaft stand der Vierkampf mit Sprint, Ballwurf, Weit,- und Hochsprung der Klassen U12 und U14. Ohne den Hochsprung fand auch eine Wertung im 3-Kampf statt, der auch in den Klassen U8 und U10 angeboten, aber nicht als Meisterschaft gewertet wurde.

Die Ergebnisse

Die Sieger der Wettbewerbe
Dreikampf  (50m, Weitsprung, Ballwurf ) 
Jungen
M4: 1. Jannes Hackstedt, SV Sparta Werlte, 230 Pkt..
M6: 1. Vincent Müller, Sparta Werlte, 305 Pkt..
M7: 1. Alex Parfirov, SV Sparta Werlte, 635 Pkt..
Mannschaft U8: 1. SV Sparta Werlte, 2391 Pkt..
M8: 1. Max Kampen, 782 Pkt.; 2. Jans Spellbring , 559 Pkt. (beide LG Emstal-Dörpen); 3. Max Thünemann, SV Sparta Werlte, 374 Pkt..
M9: 1. Jarne Wessels, LG Emstal-Dörpen, 707 Pkt.; 2. Lukas Lamers, DJK Eintracht Börger, 658 Pkt.; 3. Leon Ümken, SV Sparta Werlte, 656 Pkt..
Mannschaft U10: 1. LG Emstal-Dörpen, 3.348 Pkt..
Mädchen
W5: 1. Kathlina Eberbach, LG Papenburg-Aschendorf, 288 Pkt..
W6: 1. Sofia Stach, 511 Pkt.; Elisabeth Frericks, 452 Pkt.; 3. Michelle Bentlage, 398 Pkt. (alle LG Emstal-Dörpen).
W7: 1. Lotta Santel, 901 Pkt.; Frieda Sprenkel, 640 Pkt. (beide SV Sigiltra Sögel); 3. Sophia Pleus, SV Bawinkel, 603 Pkt..
Mannschaft U8: 1. LG Emstal-Dörpen, 2.625 Pkt.; 2. SV Sparta Werlte, 2.465 Pkt..
W8: 1. Lotta Santel, Sigiltra Sögel, 982 Pkt.; 2. Jette Jansen, LG Papenburg-Aschendorf, 888 Pkt.; 3. Frieda Sprenkel, Sigiltra Sögel, 804 Pkt..
W9: 1. Sophia Hugenberg, SV Union Meppen, 1008 Pkt.; 2. Lina Thien, SV Sparta Werlte, 896 Pkt.; 3. Ina Sandmann, SV Sigiltra Sögel, 871 Pkt..
Mannschaft U10: 1. SV Sparta Werlte, 4051 Pkt.; 2. SV Sigiltra Sögel, 3.947 Pkt.; 3. LG Emstal-Dörpen, 3.572 Pkt..
Vierkampf  (50m, Weitsprung, Ballwurf, Hochsprung) 
Jungen
M10: 1.Micah Schade, LG Emstal-Dörpen, 1461 Pkt.; 2. Joder Osteresch, LG Papenburg-Aschendorf, 1212 Pkt.; 3. Linus Vahling, LG Emstal-Dörpen, 1066 Pkt..
M11: 1. Mateo Henzen, SV DJK Eintracht Börger , 1193 Pkt.; 2. Ben Möller, LG Papenburg-Aschendorf, 1171 Pkt.; 3. Hugo Coßmann, LG Emstal-Dörpen, 1053 Pkt..
Mannschaft U12: 1. LG Emstal-Dörpen, 5.414 Pkt..
M12: 1. Robin Lissner, LG Emstal-Dörpen, 1688 Pkt.; 2. Julius Casjens, 1443 Pkt.; 3. Nikita Moor, 1438 Pkt. (beide LG Papenburg-Aschendorf).
Mannschaft U12: 1. LG Papenburg-Aschendorf, 6508 Pkt.
M13: 1. Marcel Blüschke, 1610 Pkt.; 2. Maksymilan Kusber, 1331 Pkt.; 3, Jeremy Bivout, 1303 Pkt. (alle LG Papenburg-Aschendorf).
Mannschaft U14: 1. LG Papenburg-Aschendorf, 7.125 Pkt..
Mädchen
W10: 1. Emma Kaltwasser, 1441 Pkt.; 2. AnnaLena Renner, 1440 Pkt.; 3. Lena Drost, 1271 Pkt. (alle LG Papenburg-Aschendorf).
Mannschaft U10: 1. LG Papenburg-Aschendorf, 3851 Pkt.; 2. LG Emst.-Dörpen I, 3.775 Pkt.; 3. LG Emst.-Dörpen II, 3.534 Pkt..
W11: 1. Stella Tolksdorf, LG Papenburg-Aschendorf, 1570 Pkt.; 2. Mayra Wessels, LG Emstal-Dörpen, 1526 Pkt.; 3. Maja Kube, LG Papenburg-Aschendorf, 1496 Pkt..
Mannschaft U12: 1. LG Papenburg-Aschendorf I, 7364 Pkt.; 2. LG Papenburg-Aschendorf II, 6405 Pkt.; 3. SV Sparta Werlte, 5.867 Pkt..
W12: 1. Jette Terhorst, 1680 Pkt.; 2. Mara Hermes, 1622 Pkt.; 3. Mieke Wübben, 1456 (alle LG Emstal-Dörpen).
W13: 1. Lina Kuhlmann, LG Papenburg-Aschendorf, 1756 Pkt.; 2. Anna Frericks, LG Emstal-Dörpen, 1676 Pkt.; 3. Laura Krüger, LG Papenburg-Aschendorf, 1.653 Pkt..
Mannschaft U14: 1. LG Papenburg-Aschendorf, 8095 Pkt.; 2. LG Emstal-Dörpen, 8010 Pkt.; 3. SV Sparta Werlte, 7260.
Alle Ergebnisse im Internet unter ladv.de 

Zum Saisonende wurden viele herausragende Leistungen gezeigt, die mehrfach zur Erfüllung der Normen für den im Herbst für die Jahrgänge 2006 bis 2008 wieder neu startenden Emsland-Kader reichten. Vielfach konnten sich Athleten mit ihren Leistungen auch in der Landesbestenliste weit vorne platzieren.

Robin Lissner von der LG Emstal-Dörpen war beispielsweise schon vorher schnellster M 13-Sprinter über 75 Meter in Niedersachsen und ist mit 50 Metern im Ballwurf nun auch in dieser Disziplin die Nummer eins und mit den im Vierkampf erreichten 1688 Punkten niedersachsenweit auf Rang zwei,

Die siegreiche U14-Jungs Mannschaft der LG Papenburg-Aschendorf mit Marcel Blüschke, der sich als M13-Vierkampfsieger im Hochsprung um 10 Zentimeter auf 1,52 Meter steigerte, sowie Julius Casjens, Nikita Moor, Maksymilan Kusber und Jeremy Bivour liegt hier auf dem dritten Rang und die U12 Jungs-Mannschaft der LG Emstal-Dörpen mit M10-Einzelsieger Micah Schade, Linus Vahling, Hugo Coßmann, Hannes Buß und Christian Schoe ist derzeit ebenso das zweitbeste Team im Land wie die weibliche U14 der LG Papenburg-Aschendorf.

W13-Einzelsiegerin Lina Kuhlmann sowie Laura Krüger, Jana Drost, Malena Schomaker und Lotte Goldenstein konnten mit 8095 Punkten die LG Emstal-Dörpen, die in der W12 einen Dreifacherfolg mit Jette Terhorst, Mara Hermes und Mieke Wübben einfuhr, mit 85 Punkten Vorsprung knapp auf den zweiten Platz verweisen.

Führend auf Landesebene im Bereich der U12-Mädchen ist das in Werlte vor der eigenen zweiten Mannschaft siegreiche Team der LG Papenburg-Aschendorf. Dazu gehören W11-Siegerin Stella Tolksdorf, Maja Kube und Emma Kaltwasser, die in der W10 mit lediglich einem Punkt Vorsprung vor Anna-Lena Renner gewann. In der W 10 belegten die Mädchen der Kanalstädter die Plätze eins bis fünf, in der W11 holten sie sechs der ersten acht Plätze.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN