zuletzt aktualisiert vor

Nach Auffahrunfall Zwei Autofahrer und zwei Kinder in Werlte verletzt

Von Maike Plaggenborg und PM

In Werlte hat es am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpaIn Werlte hat es am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Werlte. Bei einem Auffahrunfall auf der Harrenstätter Straße in Werlte sind am Sonntagnachmittag, 7. April, um kurz nach 16 Uhr zwei Autofahrer schwer und zwei mitfahrende Kinder leicht verletzt worden.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, wollte eine 34-jährige Frau nach links auf eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Ein hinter ihr fahrender 33 Jahre alter Pkw-Führer übersah dies mutmaßlich und fuhr auf den Wagen auf, in dem außerdem zwei elf und neun Jahre alte Kinder mitfuhren. Beide Autofahrer wurden schwer verletzt, die Kinder, neun und elf Jahre alt, leicht. 

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt., teilte die Polizei am Montag mit. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 33.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN