Mehrere 10.000 Euro Schaden Transporter auf Krone-Gelände in Werlte abgebrannt

Der Transporter brannte vollständig nieder. Drei Pkw, die in der Nähe abgestellt waren, wurden zum Teil erheblich beschädigt. Symbolfoto: EibnerDer Transporter brannte vollständig nieder. Drei Pkw, die in der Nähe abgestellt waren, wurden zum Teil erheblich beschädigt. Symbolfoto: Eibner

Werlte. Auf dem Gelände der Firma Krone in Werlte ist am Montagmittag ein Transporter in Brand geraten. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf mehrere 10.000 Euro.

Der Fahrer hatte das Fahrzeug auf dem Unternehmensgelände an der Bernhard-Krone-Straße abgestellt, wenig später bemerkte er ein Feuer im Motorraum. Der Transporter brannte vollständig nieder. Neben dem Lkw wurden drei weitere Pkw zum Teil erheblich beschädigt. 

Die Ursache für das Feuer ist nach Polizeiangaben noch unklar. Die Feuerwehr aus Werlte war mit drei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN