Durch Heimatring organisiert 70 Krippen bei Ausstellung in Krulls Hus in Lorup zu sehen

Von Birgit Brinker

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die vielen verschiedenen Arten der Krippen luden zum genauen Betrachten ein. Foto: Birgit BrinkerDie vielen verschiedenen Arten der Krippen luden zum genauen Betrachten ein. Foto: Birgit Brinker

Lorup. Über zahlreiche Besucher konnten sich die Mitglieder des Heimatringes Lorup auf ihrer Krippenausstellung am ersten Adventswochenende freuen. Etwa 70 Krippen waren in Krulls Hus ausgestellt worden.

Interessant waren dabei nicht nur die verschiedenen Arten der Krippen und Krippenfiguren aus verschiedenen Zeiten. Durch die Tatsache, dass die Besitzer der Krippen diese auch selbst aufgebaut und dekoriert hatten, hat jedes einzelne Stück seine ganz persönliche Note erhalten.

Neben den Hauskrippen gab es weitere Stücke, wie Krippenbilder, beleuchtete Weihnachtsstädte oder Spielkrippen zu sehen. Zudem waren neben der aktuellen Loruper Kirchenkrippe auch die alten Krippenfiguren aus der Loruper Kirche ausgestellt.

Auch das angeschlossene Café wurde von den Besuchern sehr gut angenommen, freuten sich die Organisatoren, der Ausstellung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN