Blutprobe im Krankenhaus fällig Autofahrer in Werlte zu betrunken für Alkoholtest

Der 49-Jährige war so betrunken, dass er nicht mehr ins Alkoholtestgerät der Polizei pusten konnte. Symbolfoto: Uli Deck/dpaDer 49-Jährige war so betrunken, dass er nicht mehr ins Alkoholtestgerät der Polizei pusten konnte. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

pm/dgt Werlte. Die Polizei hat in Werlte einen 49 Jahre alten Autofahrer gestoppt, der so betrunken war, dass er nicht mehr ins Atemalkoholgerät pusten konnte.

Die Verkehrskontrolle fand einer Mitteilung zufolge am Sonntag gegen Mitternacht auf der Wehmer Straße statt. Im Krankenhaus wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt, das Auto musste er stehen lassen.

Gegen den 49-Jährigen wird jetzt ermittelt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN