Abkühlung bei der Hitze Bären im Tierpark Thüle genießen gefrorene Melonen


Thüle. Bei den anhaltenden heißen Temperaturen in diesen Tagen muss sich der Tier- und Freizeitpark Thüle etwas einfallen lassen, um alle Tiere entsprechend abzukühlen.

Mit Schlauch, Charme und Melone sorgt Tierpfleger Tobias Wheden derzeit im Tierpark für Erfrischung gegen die anhaltende Hitze. Den Alpakas mit dem dicken Fell reicht eine ausgiebige Dusche unter dem Wasserschlauch, Brutus und Bärbel, zwei 17-jährige Kragenbären, sind da schon anspruchsvoller. Laut Mitteilung des Tierparks erwarten sie jetzt eigentlich ein ordentliches Rippenstück vom Rind, aber derzeit gibt es für die beiden Senioren gefrorene mit allerlei Leckereien gefüllte Wassermelonen.

„Den meisten Tieren machen die hohen Temperaturen nicht viel aus“, erläutert Wheden, „aber begeistert sind sie auch nicht“. Grundsätzlich liebten Tiere den Sommer wie die Menschen auch, weiß auch der zoologische Bereichsleiter, Jörg Bruno Grabbert. Sie gingen nur vernünftiger als die Menschen damit um – eben gemächlicher. Sie folgten ihrem eigenen Rhythmus, bewegen sich sonst nicht viel und legen sich zur Siesta einfach nur in den Schatten.

„In den heißen Mittagsstunden halten sie gerne eine mehrstündige Siesta und werden dann am Abend und in den Dämmerungsstunden wieder aktiver“, so Wheden. Überall gibt es Schlammsuhlen. Auch Schweine nutzten diese Natur-Kühlung: „Die machen sich ihre Schlammpackung selbst.“ Der Tierpfleger hat auch noch für die Zwergotter eine erfrischende Überraschung bereit. Für sie kredenzt er heute „Eisbombe mit Fleisch und Weintrauben“. Mit dem Eistrick soll die ausgeschwitzte Flüssigkeit ausgeglichen werden, außerdem haben die Tiere so eine Beschäftigung.

Die Vögel hingegen leiden nicht unter der Hitze. Grabbert: „Da Hornsubstanzen schlechte Wärmeleiter sind, bilden Federn einen vortrefflichen Wärmeschutz“. Der Wasserverbrauch steige in diesen heißen Tagen überall im Zoo rapide an, denn alle Tiere müssten häufiger am Tag mit frischem und kühlem Wasser versorgt sein – oder mit Melonen für Brutus und Bärbel.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN