Unfall in Friesoythe Fahrradfahrer mit 4,55 Promille verunglückt

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein 53-jähriger Friesoyther war mit 4,55 Promille mit dem Fahrrad unterwegs. Symbolfoto: Uli Deck/dpaEin 53-jähriger Friesoyther war mit 4,55 Promille mit dem Fahrrad unterwegs. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Friesoythe. Nach einem Unfall hat die Polizei in Friesoythe einen Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit 4,55 Promille unterwegs war.

Wie die Beamten weiter mitteilen, ereignete sich der Vorfall am Sonntag, 24. Juni, um 19.10 Uhr in der Friesoyther Ortsmitte. Ein 27-jähriger Friesoyther befuhr mit seinem Mercedes die Brakestraße in Richtung Kirchstraße. Im Einmündungsbereich übersah er einen von rechts kommenden, 53-jährigen Fahrradfahrer aus Friesoythe. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem am Pkw und am Fahrrad leichter Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro entstand. Es wurde niemand verletzt.

Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde beim Fahrradfahrer ein starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 4,55 Promille. Eine Blutentnahme beim 53-jährigen wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN