Cabrio-Fahrer gesucht Frau verhindert in Werlte Unfall durch Sprung zur Seite

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wer Hinweise auf den Cabriofahrer geben kann, meldet sich bei der Polizei Sögel. Symbolfoto: David EbenerWer Hinweise auf den Cabriofahrer geben kann, meldet sich bei der Polizei Sögel. Symbolfoto: David Ebener

pm/dgt Werlte. Nur durch einen Sprung zur Seite hat eine 43-jährige Frau am Donnerstagabend auf der Poststraße in Werlte einen Unfall verhindert. Die Polizei fahndet nach einem Cabriofahrer.

Die Frau war gegen 19.30 Uhr zu Fuß an der Poststraße entlang, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Aus einer Seitenstraße bog ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Cabrio auf die Poststraße ab und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf die Frau zu. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, sprang die Frau zur Seite.

Der Unbekannte fuhr unbeirrt weiter. Auf dem Beifahrersitz hat sich vermutlich eine Frau mit hellen Haaren befunden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Sögel unter Telefon 05952/93450 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN