Vorfall zwischen Lahn und Werlte Polizei sucht Zeugen nach möglicher Trunkenheitsfahrt

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Autos, der betrunken in Werlte unterwegs gewesen sein soll. Foto: Archiv/GründelDie Polizei sucht nach dem Fahrer eines Autos, der betrunken in Werlte unterwegs gewesen sein soll. Foto: Archiv/Gründel

Lahn/Werlte. Die Polizei sucht nach einem Fahrzeugführer, der am Dienstagnachmittag betrunken von Lahn nach Werlte unterwegs gewesen sein soll.

Wie die Polizei mitteilt, wurden die Beamten in Sögel am späten Dienstagnachmittag über einen möglichen betrunkenen Fahrer oder eine betrunkene Fahrerin informiert. Laut Polizei soll ein grüner VW Passat mit EL-Kennzeichen gegen 17.30 Uhr an der Kirchstraße in Lahn gestartet haben. Dieser sei dann in unsicherer Fahrweise in Richtung Werlte gesteuert worden.

Das Auto geriet dabei laut Hinweisen an die Polizei mehrfach in den Gegenverkehr und stieß gegen einen Bordstein. Ein entgegenkommender VW Tiguan entging dabei nur knapp einem Zusammenstoß. Ein Zeuge verfolgte das Fahrzeug über die Osterwalder Straße bis zur Sögeler Straße. Dort verlor er den Kontakt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05952/93450 bei der Polizei in Sögel zu melden.