Wechsel im Vorstand HGV Rastdorf verzeichnet neue Mitglieder

Von Birgit Brinker

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Vorstandsgremium des HGV Rastdorf mit seinen neuen und ausscheidenden Mitgliedern: (von links) Reinhard Jansen, Marlies Lammers, Johannes Dierkes, Klaus Helmer, Thomas Frese und Martin Jansen. Foto: HGV RastdorfDas Vorstandsgremium des HGV Rastdorf mit seinen neuen und ausscheidenden Mitgliedern: (von links) Reinhard Jansen, Marlies Lammers, Johannes Dierkes, Klaus Helmer, Thomas Frese und Martin Jansen. Foto: HGV Rastdorf

Rastdorf. Sechs neue Mitglieder sind im vergangenen Jahr dem Handel- und Gewerbeverein Rastdorf beigetreten. Der Verein besteht nunmehr aus 44 Mitgliedern.

Diese Information gab der Vorsitzende Martin Jansen auf der Generalversammlung des Vereins seinen Mitgliedern bekannt. Als Referentin begrüßte Jansen Anneliese Hanelt von der Ems-Achse. Nachdem sie die Aufgaben der Ems-Achse den Mitgliedern kurz vorgestellt hatte, konzentrierte sich ihr Bericht vor allem auf das Projekt „Jobmotor Nordwest“. Als eines der wesentlichen Probleme der Region nannte Hanelt den Fachkräftemangel, dem die Ems-Achse mit diesem Projekt entgegensteuern möchte. Sie stellte den Anwesenden zudem das Online-Jobportal der Ems-Achse vor.

Im weiteren Verlauf der Versammlung präsentierte Jansen den Mitgliedern das Model der erweiterten Mitgliedschaft im Verein. Mit eintreten können nun auch die Partner der Mitglieder sowie im Unternehmen tätige Junioren. Die Versammlung stimmte den neuen Mitgliedsformen nach deren Vorstellung einstimmig zu.

Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen stand der Schriftführer des Vereins, Johannes Dierkes, zur Wahl, der von den Mitgliedern einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde. Auf eigenen Wunsch verließen die Vorstandsmitglieder Klaus Helmer und Daniela Thesing den Vorstand des HGV. Neu in das Gremium gewählt wurden Reinhard Jansen und Marlies Lammers.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN